Gottesdienst in Rodheim (Pfarrer Becker)

26.03.2017 um 10:00 Uhr

Der Gottesdienst ist das Zentrum unserer Gemeinde. Wir verstehen uns als einladende Gemeinde mit offenen Türen und heißen alle Menschen zu unseren Gottesdiensten herzlich willkommen.

In dem gemeinsamen Zur-Ruhe-kommen und Beten, im Hören auf Gottes Wort und dem Fürbitte-halten, in der verbindenden Feier des Abendmahles bündelt sich die vielfältige Gemeindearbeit und von hier aus finden wir Kraft und Stärkung für die unterschiedlichsten Formen des gemeindlichen und privaten Alltags.

Wir feiern Gottesdienst und Andacht in unseren Kirchen in Rodheim und Vetzberg, aber auch zu besonderen Anlässen im Freien, zum Beispiel auf dem Dünsberg am Pfingstmontag mit den anderen Biebertaler Kirchengemeinden zusammen, beim Gemeindefest im Pfarrgarten oder den Kirmesgottesdienst im Zelt.

In Rodheim/Vetzberg leben wir in guter Nachbarschaft mit der Evangelischen Emmausgemeinde Bieber, den anderen Evangelischen Kirchengemeinden in Biebertal und der katholischen Kirchengemeinde St. Anna. Das findet unter anderem seinen Ausdruck darin, dass wir auch gemeinsam Gottesdienst feiern.

 

Der Gottesdienst ist der Ort, an dem wir mit dem, was uns bewegt, vor Gott treten, mit unseren Sorgen und Ängsten, mit unserer Freude und unserem Dank. Zweifel haben ihren Platz und Wut, aber auch Glück und Begeisterung, Neubeginn, Abschied und Bestätigung, unsere Tränen und unser Lachen. Deswegen feiern wir Gottesdienst zur Konfirmation und zu Jubiläen, am Weltgebetstag, beim Gemeindefest und als Andacht in der Mitte der Woche, mit Taufe, zur Trauung und zur Bestattung, mit der Diakonie und dem Kindergarten, in traditioneller oder neuerer Form, als Familien- oder musikalischen Gottesdienst.

Nach dem Gottesdienst können wir weitergehen, denn wir haben erfahren, dass wir auf unserem Weg nicht alleine sind: Gott geht mit, und mit uns zusammen sind andere Menschen unterwegs.